ARTIST IN RESIDENCE – ZEIT UND RAUM FÜR KUNST

Stillbild von Video von Anastazja Naumenko, We hope You won’t need to come back

Das Artist-in-Residence-Programm ermöglicht es Künstlern, für einen bestimmten Zeitraum an einem bestimmten Ort zu arbeiten. Es bietet ihnen Arbeitsraum, Unterkunft und die Möglichkeit zur Interaktion mit der lokalen Gemeinschaft.
Der Residenzort ist das Krakauer Haus und das Atelier Ausstrasseneun in Nürnberg.
Die Ausschreibung für die Residenz wurde von der Akademie der Schönen Künste in Krakau veröffentlicht.
Die Residenz beginnt am 16. Juni und endet mit einer Ausstellung, die am 20. Juli eröffnet wird.

Wir freuen uns, bekannt zu geben, dass nserer Residenzkünstler 2024 ist:

MILAN ZIENTARA