Sa
19:00
Veit Stoß oder Wit Stwosz – wer war dieser Mann, der in Krakau zu Ruhm und Reichtum kam und doch aus Heimweh nach Nürnberg zurückkehrte?  
     

Es erzählte Dr. Thomas Eser , wissenschaftlicher Mitarbeiter des Germanischen Nationalmuseums.

Sn diesem Abend wurden auch die Gewinner des Jubiläums-Wettbewerbes ermittelt (Hauptpreis: ein Wochenende in Krakau für zwei) und das Krakauer Haus erstrahlte neuem Licht – dank einer Kunstinstallation von Ignazio Tola.

Alle Gäste des Restaurants „Kopernikus“ erwartete an diesem Wochenende eine Überraschung.