Fr
19:30
Czesław Śpiewa Solo Act  


 
     
 

Mit seiner dänisch-polnischen Band verzauberte er schon einmal Besucher des Krakauer Hauses zur Blauen Nacht – diesmal tritt er solo auf, mit Akkordeon und Klavier.

Seine unverkennbare Stimme mit der leicht sonderbaren Aussprache, seine sympathische Freimütigkeit und die poetisch-surrealistische Stimmung seiner Musik sorgen dafür, dass sich das Publikum auf Anhieb in Czesław verliebt. Als Juror der „X-Factor“ Fernsehshow gewann er in Polen viele neuen Sympathisanten.

Die Solo-Autritte des Künstlers haben den Charakter eines Dialogs mit dem Publikum. Das Repertoire ist für eine Person, ohne Ensemble, arrangiert. Zum Lachen, zum Weinen, Geschichten aus dem Showbusiness und Liebeslieder. Der dänisch-polnische Künstler mit dem losen Mundwerk erzählt gerne seine Impressionen vom polnischen Gegenwartstheater, wo Kunst und Kitsch gemeinsam auf der Bühne stehen.
Fotos: Iwona Lompart

     

 

 

 

Eine Veranstaltung des Kulturzentrums im Krakauer Haus