Mo
19.00

Kindergitarrenkonzert

   
 


 


Einfach entzückend, wie gut die kleinen Kinderhände mit den Gitarrensaiten zurechtkommen. Die 7- bis 10-jährigen Kindern erlernten mit ihrer polnischen Lehrerin Agnieszka Ratasiewicz polnische und deutsche Kinderlieder – aber auch Gitarrenbearbeitungen klassischer Stücke von Schubert, Schumann, Liszt u.a. - die sie an diesem Abend stolz präsentiert haben.


    Konzertprogramm:    

Christian Suslic (spielt Gitarre seit 09.2009)
Franz Schubert (1797 – 1828) – Walzer, op. 127 nr 18 (Begleitung: Agnieszka Ratasiewicz)
Robert Schumann (1810 – 1856) – Melodie aus dem Jugendalbum, op.68 (Begleitung: A.R.)

 
       

Vinzent Lole (spielt seit 12.2009)
Fuchs, du hast die Gans gestohlen (Begleitung: A. R)
Sur le pont d’Avignon, ein französisches Volkslied
Kommt ein Vogel geflogen

Erika Schill (spielt seit 10.2009)
Ludwig van Beethoven (1770 – 1827) – Adagio cantabile aus Sonate Pathetique, nr. 8 op. 13 (Begleitung: A. R.)
Der Kuckuck und der Esel

Levin Jaensch (spielt seit 12.2009)
Hänschen klein (Gesang: Bonnie Jaensch)

Jona Lausen (spielt seit 03.2010)
Alle meine Entchen

 

 
       

Marco Patzelt (spielt seit 09.2009)
W murowanej piwnicy (Im Steinkeller), ein polnisches goralisches Volkslied

Raphael Dierl (spielt seit 06.2009)
Frère Jacques (Bruder Jakob), ein französisches Kinderlied
Oh, Susanna, eine country Melodie, geschrieben in 1843 in California von Stephen Foster

Jana Kiener (spielt seit 11.2009)
Malaguena, eine spanische Volksmelodie

Jana Kiener & Jana Stötzel
Greensleves, eine alte Melodie aus Irland

Jana Stötzel (spielt seit 11.2009)
Tatiana Stachak - Glocken


 
     

Natalia Nawrot (spielt seit 02.2010)
Mazurek Dąbrowskiego, Nationalhymne der Republik Polen
Za górami za lasami (Hinter sieben Bergen), eine polnische Volksmelodie
Metallica – Intro zu Nothing else Matters

Jan Kolakowski (spielt seit 03.2009)
Ferdinando Carulli (1770 – 1841) – Kontredans
Wolfgang Amadeus Mozart (1756 – 1791) – Das erste Motiv aus erstem Satz der Sinfonie g-moll, nr 40, KV 550
Tatiana Stachak – Erinnerung an Spanien
Stokrotka (Das Gänseblümchen), ein polnisches Kinderlied

 
   

 

Hubert Malik (spielt seit 09.2007)
Carl Maria von Weber (1786 – 1826) – Schützenchor aus der Oper ‘Der Freischütz’ (Begleitung: A. R.)
Matteo Carcassi (1792 – 1853) – Andantino
Tatiana Stachak – Spanische Melodie

 
     

Agnieszka Ratasiewicz – Spielt die klassische Gitarre seit 1995. Im Jahre 2007 hat sie den Masterstudiengang in der Gitarrenklasse von Michael Nagy in der Musikakademie Krakau mit Schwerpunkt „Konzert“ erfolgreich abgeschlossen. Autorin von Arrangements für Gitarre. Interpretin sowohl für alte wie auch lateinamerikanische Musik. Seit 2008 Absolventin von Jagiellonischer Universität in der Abteilung der Polnische Philologie. Forscherin der Kunst-Avantgarde des XX-Jahrhunderts. Fasziniert vom Lebenswerk des John Cage, ist Autorin von umfangreichen Schriftstücken über ihn.

Carlo Domeniconi (geb. 1947) – Koyunbaba, Suite für Gitarre, op.19, angelehnt an Motiven von einer anatolischen Legende.

I. Moderato, II. Mosso, III. Cantabile, IV. Presto

 
       

Eine Veranstaltung des Kulturzentrums im Krakauer Haus