Mo
20.00
 

Jazzkonzert am Valentinstag - Beata Przybytek Quintet

 
 



 
 

Sie ist eine junge, hübsche und zierliche Person mit einer tiefen, „schwarzen“ Stimme von einer beeindruckend breiten Stimmskala, zu vergleichen mit Diana Krall.

Sie singt mit gleicher Leichtigkeit (ausschließlich in Englisch) sowohl schnelle und dynamische Lieder, als auch romantische Balladen und Jazzstandards.

In Krakau in den bekanntesten Jazzlocations zu bewundern, ist sie bereits auf vielen Bühnen in ganz Polen aufgetreten, gewann mehrere Preise und wird von bekanntesten Jazzkritikern und Musikern hochgelobt.

Kein Wunder also, dass der Abend als Tagestipp von der Lokalpresse angekündigt und zum Highlight des Winters wurde.

Drei kleine Soundproben:

 

 

 

 
 
   
   
 
Fotos: Jutta Mißbach
   
 

Eine Veranstaltung des Kulturzentrums im Krakauer Haus