Blaue Nacht
   
 



 




Aleksander Janicki mit einer multimedialen
Ausstellung

Die Werke des bekannten polnischen Graphikers,
Bühnenbildners, Fotografen, Autors von multimedialen Installationen und Happenings waren bereits in erfolgreichen Ausstellungen u.a. in München, Kassel, Berlin, London, Brüssel, St. Petersburg, Venedig, Frankfurt, Madrid, Stockholm, London und zuletzt in der Kunsthalle in Wien zu sehen. Im Jahr 2000 erfreute sich seine Ausstellung im Zentrum für Japanische Kunst und Technik „Manggha“ anlässlich des Besuchs des Japanischen
Kaisers in Polen großer Beliebtheit.

Er ist Mitarbeiter des Krakauer Kunstbunkers.




„DO IT” – Jorgos Skolias und Bronek Duzy servierten eine tolle Mischung aus Blues, Soul und Folk

 




Kochen wie bei Biolek
:

Robert Maklowicz, der bekannte Journalist und Fernsehkoch aus Krakau, der polnische Biolek, kochte exklusiv für die Gäste des Krakauer Hauses in der Blauen Nacht!

Ein köstlich unterhaltsames Programm für alle, die wissen wollten, wie polnische Gerichte vorbereitet werden.





 


 

Eine Veranstaltung des Kulturzentrums im Krakauer Haus