navi3x1.gif


 



C I N E C I T T A

MI., 14.05.2014
20 Uhr

Mój rower
Mein Fahrrad


PL 2012
Regie: Piotr Trzaskalski
Dauer: 90 Min.
Drehbuch: Wojciech Lepianka,
Piotr Trzaskalski
Kamera: Piotr Śliskowski
Produktion: Federico Film
Musik: Wojciech Lemański
Kamera: Piotr Śliskowski
Darsteller: Artur Żmijewski,
Michał Urbaniak,
Krzysztof Chodorowski,
Anna Nehrebecka,
Witold Dębicki,
Sawa Fałkowska, u. a.

Ein sympathischer, mit leichter Hand erzählter Film über eine Männerfreundschaft, die sich über drei Generationen erstreckt. Der Großvater Włodek wird von seiner Ehefrau verlassen, was den Sohn und den Enkel veranlasst, ihm endlich wieder einen Besuch abzustatten. Zusammen machen sich die drei auf die Suche nach der verlorenen Liebe des Großvaters. Der Zuschauer erlebt, wie die drei unnahbaren, rauen und aneinander vorbeiredenden Männer, durch das Leben gezwungen werden, sich auf das Wesentliche zu besinnen. Die Handlung ist in lyrische, atmosphärische, für sich sprechende Bilder und Landschaften eingebettet. Die Natur hilft den drei Männern ihre persönliche Katharsis zu erleben. Ausgezeichnet 2012 für das beste Drehbuch beim Filmfestival in Gdynia, berührte der Film die Zuschauer nicht zuletzt wegen der ausgezeichneten Musik.

Eine der Hauptrollen spielt in diesem „Männerfilm“ Michal Urbaniak, der dem polnischen Publikum bekannte, phänomenale Jazzmusiker, der sich in diesem Film zum ersten Mal als Schauspieler versucht.