navi3x1.gif


 



C I N E C I T T A

SO., 28.4.2013

 

Nachlese
PokŁosie

 

 

PL 2012
Regie: Władysław Pasikowski
Produktion: Apple Film Production
Dauer: 107 Min.
Drehbuch: Władysław Pasikowski
Musik: Jan Duszyński
Kamera: Paweł Edelman

Darsteller: Ireneusz Czop, Maciej Stuhr, Jerzy Radziwiłowicz, Zuzana Fialová, Andrzej Mastalerz, Zbigniew Zamachowski, Danuta Szaflarska, Jerzy Szynkiewicz, Wojciech Walasik, Anita Poddębniak, Magdalena Gnatowska, Monika Kisła u.A.

Ein Film, der die polnische Nation wie kaum ein anderer spaltete. Die Geschichte spielt in einem fiktiven Dorf in der Gegenwart, in dem die Waldstrasse mit jüdischen Grabsteinen gepflastert ist. Diese wurden während des Krieges zum Straßenbau zweckentfremdet – sie finden sich aber auch in den Fundamenten von Scheunen, in Hofeinfahrten, sogar mitten auf dem Kirchhof. Zwei Brüder, der Bauer Józef Kalina und der aus Chicago angereiste Franciszek, müssen sich gegen Anfeindungen ihrer Nachbarn wehren, als sie beginnen, die Geschichte der Menschen hinter den jüdischen Grabinschriften zu recherchieren.

Nach dem Film: ein Publikumsgespräch mit dem Darsteller Maciej Stuhr (mehr Infos...)